Elternbeirat:

 

Der Elternbeirat vertritt die Interessen der gesamten Schule. Er besteht aus sechs Mitgliedern. In vielfältiger Weise bringt sich die Elternvertretung während des gesamten Schuljahres selbst in den Ablauf des Unterrichtsbetriebs sowie in das Schulleben ein oder organisiert und animiert andere engagierte Eltern zur Mitarbeit:

 

  • Am ersten Schultag sowie bei der Schuleinschreibung empfängt der Elternbeirat die neuen Eltern im Schulcafé mit Kaffee und Kuchen und bietet so Gelegenheit zum Austausch und zum Gespräch.
  • Einmal in der Woche werden Helfer organisiert, die im Rahmen des Schulfruchtprogramms Obst und Gemüse vorbereiten und den Kindern in der Pause mundgerecht servieren.
  • Die jährlich stattfindende Projektwoche wird vom Elternbeirat maßgeblich mit geplant und betreut. Auch finanziell unterstützt der Elternbeirat die Projekte während des Schuljahres mit größeren Beträgen.
  • Beim Sportfest sowie dem Grundschul-Mannschafts-Wettbewerb Fußball bringen sich die Elternbeiräte (und auch andere Eltern) als Helfer und Riegenführer ein und überraschen die Sportler mit Erfrischungen.
  • Externe Referenten und Übungsleiter für Sexualunterricht und Schwimmunterricht werden größtenteils vom Elternbeirat finanziert, ebenso wie Spielgeräte für Pausen und unterrichtsfreie Zeiten.
  • Besonders hilfreich war die Mitwirkung der Elternvertretung am Konzept der Schulordnung, an der Gestaltung des Schullogos und der Schul-T-Shirts, die vom Elternbeirat bestellt und verkauft werden.
  • An der jährlichen Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Kollegium der Römerbrunnenschule nimmt auch der Elternbeirat teil und bekundet so sein Interesse und seine Unterstützung für das Inklusionsprojekt unserer Schule.

 

 

Grundschule am Limes Pfofeld - Theilenhofen, Schulstraße 18, 91741 Theilenhofen, Tel. (09834 95970)